Datenschutz

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website lautet: http://blog.framepool.com.

Welche persönlichen Daten sammeln wir und warum sammeln wir sie?

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website hinterlassen, erfassen wir die Daten, die im Kommentarformular angezeigt werden, sowie die IP-Adresse und den Browser-User-Agent-String des Besuchers, um die Spam-Erkennung zu unterstützen.

Eine anonymisierte Zeichenfolge, die von Ihrer E-Mail-Adresse (auch als Hash bezeichnet) erstellt wurde, kann dem Gravatar-Service zur Verfügung gestellt werden, um zu sehen, ob Sie ihn verwenden. Die Datenschutzrichtlinie für den Gravatar-Service finden Sie hier: https://automomattic.com/privacy/. Nach Genehmigung Ihres Kommentars ist Ihr Profilbild im Kontext Ihres Kommentars für die Öffentlichkeit sichtbar.

Medien

Wenn Sie Bilder auf die Website hochladen, sollten Sie das Hochladen von Bildern mit eingebetteten Standortdaten (EXIF GPS) vermeiden. Besucher der Website können Standortdaten von Bildern auf der Website herunterladen und extrahieren.

Kontaktformulare

Akismet-Anti-Spam Prüfung

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite das Plugin Akismet-Anti-Spam integriert. Akismet-Anti-Spam  ist ein WordPress-Plug-In, das Kommentare von echten Menschen von automatisierten Spam-Kommentare unterscheidet. Dafür werden alle Eingaben in das Kommentarfeld an einen Server in den USA geschickt. Zu den betroffenen verarbeiteten Daten gehören die E-Mailadressem die IP-Adresse, der Inhalt des Kommentarfelds, der eingegebene Name, ein Referrer, der Zeitpunkt des Eintrags sowie Angaben zum verwendeten Computersystems und Browser.
Auf den Server in den USA findet eine vier tägige Speicherung und Analyse statt. Kommentare, die eine Einstufung als Spam erhalten, werden über diesen Zeitraum hinaus gespeichert.

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Betreibergesellschaft des Akisment Anti-Spam Pürfung-Plug-Ins für WordPress ist die Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA.

Es ist möglich, ein  Pseudonym statt des Namens zu verwenden oder diesen weg zu lassen. Ebenso ist die Angabe der E-Mailadresse nicht erforderlich und kann weggelassen werden. Die Übertragung der Daten kann verhindert werden, in dem die Kommentarfunktion nicht genutzt wird.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Automattic sind unter https://automattic.com/privacy/ abrufbar.

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, können Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies speichern. Diese dienen Ihrer Bequemlichkeit, damit Sie Ihre Daten nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie einen weiteren Kommentar hinterlassen. Diese Cookies werden für ein Jahr gespeichert.

Wenn Sie ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, setzen wir ein temporäres Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieser Cookie enthält keine persönlichen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, richten wir auch mehrere Cookies ein, um Ihre Login-Daten und Ihre Anzeigeoptionen zu speichern. Die Login-Cookies werden für zwei Tage gespeichert, die Cookies der Anzeigeoptionen werden für ein Jahr gespeichert. Wenn Sie „Remember Me“ auswählen, wird Ihr Login für zwei Wochen beibehalten. Wenn Sie sich von Ihrem Konto abmelden, werden die Login-Cookies entfernt.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine persönlichen Daten und zeigt lediglich die Post-ID des gerade bearbeiteten Artikels an. Es läuft nach 1 Tag ab.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Artikel auf dieser Website können eingebettete Inhalte (z. B. Videos, Bilder, Artikel usw.) enthalten. Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich genau so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, zusätzliches Tracking von Drittanbietern einbetten und Ihre Interaktion mit diesen eingebetteten Inhalten überwachen, einschließlich der Rückverfolgung Ihrer Interaktion mit den eingebetteten Inhalten, wenn Sie über ein Konto verfügen und bei dieser Website angemeldet sind.

Analysen

Google Analytics  (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Verwendete Daten: In der entsprechenden Google Analytics-Dokumentation finden Sie Informationen zum jeweiligen Datentyp.

verfolgte Aktivitäten: Diese Funktion sendet Seitenaufrufe (und möglicherweise Videowiedergabeereignisse) zur Verwendung an Google Analytics.


Likes

Diese Funktion ist nur für Benutzer verfügbar, die bei WordPress.com angemeldet sind.

Verwendete Daten: Um eine postähnliche Aktion zu verarbeiten, werden folgende Informationen verwendet: IP-Adresse, WordPress.com-Benutzer-ID, WordPress.com-Benutzername, WordPress.com-verbundene Website-ID (auf der der Beitrag gefallen hat), Post-ID (des Posts, der gemocht wurde), Benutzeragent, Zeitstempel des Ereignisses, Browsersprache, Ländercode.

verfolgte Aktivität : Post Likes.

Abonnements

Verwendete Daten: Zum Initiieren und Verarbeiten von Abonnements werden die folgenden Informationen verwendet: die E-Mail-Adresse des Abonnenten und die ID des Posts oder Kommentars (abhängig von dem jeweils bearbeiteten Abonnement). Im Falle eines neuen Abonnements sammeln wir auch einige grundlegende Serverdaten, einschließlich aller HTTP-Anforderungsheader des teilnehmenden Benutzers, der IP-Adresse, von der aus der abonnierende Benutzer die Seite betrachtet, und der URI, die angegeben wurde, um Zugriff auf die Seite (REQUEST_URI und DOCUMENT_URI). Diese Serverdaten werden ausschließlich zum Zweck der Überwachung und Verhinderung von Missbrauch und Spam verwendet.

verfolgte Aktivität: Funktionalitäts-Cookies sind für eine Dauer von 347 Tagen eingestellt, um sich an die Blog- und Post-Abonnement-Optionen eines Besuchers zu erinnern, wenn sie tatsächlich ein aktives Abonnement haben.


WordPress.com Statistiken

Verwendete Daten: IP-Adresse, WordPress.com-Benutzer-ID (falls angemeldet), WordPress.com-Benutzername (falls angemeldet), User-Agent, Besuchs-URL, verweisende URL, Zeitstempel des Ereignisses, Browsersprache, Ländercode. Wichtig: Der Websitebesitzer hat über diese Leistung keinen Zugriff auf diese Informationen.

Zum Beispiel kann ein Websitebesitzer sehen, dass ein bestimmter Beitrag 285 Ansichten hat, aber er / sie kann nicht sehen, welche spezifischen Benutzer / Konten diesen Beitrag angezeigt haben. Statistikprotokolle – die Besucher-IP-Adressen und WordPress.com-Benutzernamen enthalten (sofern verfügbar) – werden von Automattic für 28 Tage aufbewahrt und nur zum Zweck der Aktivierung dieser Funktion verwendet.

verfolgte Aktivitäten: Post- und Seitenaufrufe, Videowiedergaben (wenn Videos von WordPress.com gehostet werden), ausgehende Linkklicks, verweisende URLs (sog. Referrer) und Suchmaschinenbegriffe sowie Land. Wenn dieses Modul aktiviert ist, verfolgt Jetpack auch die Leistung bei jedem Laden der Seite, die die Javascript-Datei enthält, die zum Verfolgen von Statistiken verwendet wird. Dies dient ausschließlich der Gesamtleistungsverfolgung über Jetpack-Websites hinweg, um sicherzustellen, dass unser Plug-in und der Code keine Leistungsprobleme verursachen. Dies umfasst das Tracking der Ladezeiten von Seiten und der Ladedauer von Ressourcen (Bilddateien, Javascript-Dateien, CSS-Dateien usw.). Der Websitebesitzer kann diese Funktion erzwingen, um DNT (Do Not Track, dt: Nicht verfolgen)-Einstellungen von Besuchern zu berücksichtigen. Standardmäßig wird DNT derzeit nicht berücksichtigt.


zusätzliche Datenschutzerklärung zur Verwendung und Verwendung von Jetpack für WordPress und Akisment Anti-Spam Checking

Jetpack

Der für die Verarbeitung Verantwortliche nutzt hat Jetpack auf dieser Website . Jetpack ist ein WordPress Plug-In, das dem Betreiber einer auf WordPress aufbauenden Website zusätzliche Funktionen bietet. Jetpack ermöglicht dem Websitebetreiber unter anderem einen Überblick über die Besucher der Site. Durch die Anzeige verwandter Beiträge und Veröffentlichungen oder die Möglichkeit, Inhalte auf der Website zu teilen, ist es auch möglich, die Besucherzahlen zu erhöhen. Darüber hinaus sind Sicherheitsfunktionen in Jetpack integriert, so dass eine Jetpack-Website besser vor Brute-Force-Angriffen geschützt ist. Jetpack optimiert und beschleunigt außerdem das Laden von Bildern, die in die Website integriert sind.

Die Verwendung beruht auf unseren berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die Betreibergesellschaft des Jetpack-Plugins für WordPress ist Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA. Die Betreibergesellschaft verwendet die Tracking-Technologie von Quantcast Inc., 201 Third Street, San Francisco, CA 94103, USA.

Jetpack setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System (Gerät) der betreffenden Person. Bei jedem Zugriff auf eine Seite dieser Website mit aktivierter Integration einer Jetpack-Komponente wird der Internet-Browser auf dem Informationstechnologiesystem der betreffenden Person automatisch von der jeweiligen Jetpack-Komponente zu Analysezwecken zur Abgabe an Automattic aufgefordert. Im Rahmen dieses technischen Prozesses erhält Automattic Informationen über Daten, aus denen später eine Übersicht der Website-Besuche erstellt wird. Die erhaltenen Daten werden verwendet, um das Verhalten des Datensubjekts zu analysieren, das auf die Website des Controllers zugegriffen hat und mit dem Ziel der Optimierung der Website ausgewertet wird. Die mit der Jetpack-Komponente gesammelten Daten werden nicht dazu verwendet, die betroffene Person zu identifizieren, ohne zuvor die spezifische vorherige Zustimmung der betroffenen Person eingeholt zu haben. Die Daten werden auch an Quantcast gemeldet. Quantcast verwendet die Daten für dieselben Zwecke wie Automattic.

Die betroffene Person kann das Setzen von Cookies durch diese Website, jederzeit durch eine entsprechende Einstellung des verwendeten Internetbrowsers verhindern und damit dauerhaft dem Setzen von Cookies widersprechen. Eine solche Einstellung des verwendeten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Automattic / Quantcast ein Cookie auf dem  informationstechnologischen System (Gerät) der betroffenen Person setzt. Darüber hinaus können von Automattic bereits gesetzte Cookies jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Darüber hinaus hat der Betroffene die Möglichkeit, die durch den Jetpack-Cookie generierten Daten in Bezug auf die Nutzung dieser Website sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Automattic / Quantcast abzulehnen und somit zu verhindern. Dazu muss die betroffene Person unter dem Link https://www.quantcast.com/opt-out/ die Opt-out-Schaltfläche drücken, wodurch ein sepzielles Cookie, ein so genanntes Opt-Out-Cookie gesetzt wird. Der so durch diese Widerspruch gesetzte Opt-Out-Cookie, wird auf das informationstechnologischen System (Gerät) des Datensubjekts gesetzt. Wenn die Cookies auf dem System der betroffenen Person nach einem Opt-Out gelöscht werden (z.B. durch entsprechende Einstellung des Browsers, alle [neuen] Cookies beim Beenden des Programmes zu löschen), muss die betroffene Person den Link bei dem nächsten Besuch erneut aufrufen und ein neues Opt-Out-Cookie setzen.

Durch Setzen des Opt-Out-Cookies ist es jedoch möglich, dass die Website des des für die Verarbeitung Verantwortlichen für den Betroffenen nicht mehr voll nutzbar ist, da Funktionen eventuell nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Automattic sind unter https://automattic.com/privacy/ abrufbar.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Quantcast sind unter https://www.quantcast.com/privacy/ abrufbar.


Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von CloudFlare

Der für die Verarbeitung Verantwortliche nutzt auf dieser Internetseite den Anbieter CloudFlare als CND („Content Delivery Network“). Die Nutzung von CloudFlare erfolgt zur Absicherung dieser Internetseite und zur Optimierung der Ladezeiten.

Betreibergesellschaft von CloudFlare ist die Firma Cloudflare, Inc., 101 Townsend St., San Francisco, CA 94107, USA

Jeder Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird, wird durch den Server von CloudFlare geleitet und zu nicht deaktivierbaren Statistiken konsolidiert.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von CloudFlare können unter https://www.cloudflare.com/security-policy/ abgerufen werden.


 


Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.


Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Vimeo

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Vimeo integriert. Vimeo ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose sowie kostenpflichtige Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. Vimeo gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von Vimeo ist die Vimeo, Inc, 555 West 18th Street, 2nd Floor. New York, NY 10011, USA. Vimeo, Inc. ist ein Teil der IAC-Unternehmensfamilie (www.iac.com).

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Vimeo-Komponente (Vimeo-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Vimeo-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Vimeo-Komponente von Vimeo herunterzuladen. Weitere Informationen zu Vimeo können unter https://vimeo.com/about abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Vimeo Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Vimeo eingeloggt ist, erkennt Vimeo mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein Vimeo-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch Vimeo gesammelt und dem jeweiligen Vimeo-Account der betroffenen Person zugeordnet.

Vimeo erhält über die Vimeo-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Vimeo eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein Vimeo-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Vimeo von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Account ausloggt.

Die von Vimeo veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://vimeo.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Vimeo.


Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.


Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Pinterest

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten der Pinterest Inc. integriert. Pinterest ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Pinterest ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem, Bilderkollektionen und Einzelbilder sowie Beschreibungen an virtuellen Pinnwänden zu veröffentlichen (sogenanntes pinnen), welche dann wiederum von anderen Nutzern geteilt (sogenanntes repinnen) oder kommentiert werden können.

Betreibergesellschaft von Pinterest ist die Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Pinterest-Komponente (Pinterest-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Pinterest-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Pinterest-Komponente von Pinterest herunterzuladen. Mehr Informationen zu Pinterest sind unter https://pinterest.com/ abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Pinterest Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Pinterest eingeloggt ist, erkennt Pinterest mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Pinterest-Komponente gesammelt und durch Pinterest dem jeweiligen Pinterest-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten Pinterest-Button, ordnet Pinterest diese Information dem persönlichen Pinterest-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Pinterest erhält über die Pinterest-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Pinterest eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Pinterest-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Pinterest von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Pinterest-Account ausloggt.

Die von Pinterest veröffentlichte Datenschutzrichtlinie, die unter https://about.pinterest.com/privacy-policy abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Pinterest.


Mailchimp

Datenschutzbestimmungen über die Anwendung und Nutzung von Mailchimp

Auf dieser Website hat der Verantwortliche Komponenten von Mailchimp integriert. MailChimp ist eine Online-Marketing-Plattform (die „Services“) von The Rocket Science Group LLC, einem Unternehmen mit Sitz im US-Bundesstaat Georgia (Mailchimp, MailChimp, Services).

Mit den Diensten können Mailchimp-Mitglieder unter anderem E-Mail-Kampagnen senden und verwalten sowie Werbung schalten. Mailchimp bietet auch andere verwandte Dienstleistungen wie Echtzeit-Datenanalyse. Hier erfahren Sie mehr über die Dienste von Maichimp (https://www.mailchimp.com/)

Die Betreibergesellschaft von Mailchimp ist
Die Rocket Science Group LLC d / b / a MailChimp,
675 Ponce de Leon Av.,
Suite 5000,
Atlanta, GA 30308 USA

In dieser Datenschutzerklärung haben diese Begriffe die folgenden Bedeutungen:

Kontakt“ ist eine Person, die ein Mitglied über die Dienste von Mailchimp kontaktieren kann. Mit anderen Worten, ein Kontakt ist jemand in der Verteilerliste eines Mitglieds oder darüber, wem ein Mitglied Maichimp-Informationen gegeben hat. Wenn Sie beispielsweise Mitglied sind, wird ein Abonnent Ihrer E-Mail-Marketingkampagnen als Kontakt angesehen.

Verteilerliste“ ist eine Liste von Kontakten, die ein Mitglied auf der Mailchimp-Plattform hochladen und verwalten kann, sowie alle zugehörigen Informationen zu diesen Kontakten (z. B. E-Mail-Adressen).

Mitglied“ bedeutet jede Person oder Organisation, die bei Mailchimp registriert ist, um die Dienste zu nutzen.

„Persönliche Daten“ sind alle Informationen, die ein Mitglied, einen Kontakt oder einen Besucher direkt oder indirekt identifizieren oder identifizieren können. Beispiele für persönliche Informationen sind, ohne darauf beschränkt zu sein, Vor- und Nachname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Beruf oder andere demografische Informationen.

Besucher“ bezeichnet jede Person, die eine der Websites von Mailchimp besucht.

erfasste Informationen

Die persönlichen Informationen, die Mailchimp über Sie sammeln oder erhalten kann, fallen in die folgenden Kategorien:

(i) Informationen, die Mailchimp von seinen Mitgliedern über Kontakte erhält: Ein Mitglied kann über die Dienste persönliche Informationen über einen Kontakt zu Mailchimp bereitstellen. Wenn ein Mitglied beispielsweise seine Verteilerliste hochlädt oder die Dienste mit einer anderen Website oder einem anderen Dienst integriert (z. B. wenn ein Mitglied seinen E-Commerce-Account mit MailChimp verbindet) oder wenn ein Kontakt sich für die Verteilerliste eines Mitglieds anmeldet Wenn Sie ein MailChimp-Anmeldeformular verwenden, können Sie Mailchimp bestimmte Kontaktinformationen oder andere persönliche Daten über Sie mitteilen, z. B. den Namen, die E-Mail-Adresse, die Adresse oder die Telefonnummer des Kontakts. Ein Kontakt kann die Möglichkeit haben, einige dieser Informationen zu aktualisieren, indem er seine Präferenzen über eine E-Mail aktualisiert, die ein Kontakt von einem Mitglied erhält.

(ii) Informationen, die Mailchimp automatisch sammelt: Wenn ein Kontakt mit einer E-Mail-Kampagne interagiert, die ein Kontakt von einem Mitglied erhält oder im verbundenen Geschäft eines Mitglieds sucht oder kauft, kann Mailchimp Informationen über das Gerät eines Kontakts oder Besuchers und die Interaktion mit einer E-Mail sammeln. Mailchimp verwendet Cookies und andere Tracking-Technologien, um einige dieser Informationen zu sammeln. Maichimps Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien wird weiter unten und genauer in Maichimp’s Cookie-Erklärung hier beschrieben (https://mailchimp.com/legal/cookies/).

Geräteinformationen: Mailchimp sammelt Informationen über das Gerät und die Anwendungen, die ein Kontakt oder Besucher verwendet, um auf E-Mails zuzugreifen, die über die Dienste von Mailchimp gesendet werden, z. B. einen Kontakt oder die IP-Adresse eines Besuchers, Betriebssystem, Browser-ID und andere Informationen zu einem Kontakt- oder Besuchersystem und einer Verbindung .

Produktbenutzungsdaten: Maichimp erfasst Nutzungsdaten über einen Kontakt oder Besucher, wenn ein Kontakt oder Besucher mit E-Mails über die Dienste interagiert. Dies können Daten und Zeiten einer Kontakt- oder Besucherzugriffs-E-Mail und deren Browseraktivitäten sein (z. B. welche Seiten angesehen werden) ). Mailchimp sammelt auch Informationen über die Leistung der Dienste, einschließlich der Daten zur Zustellbarkeit von E-Mails und anderer elektronischer Mitteilungen, die unsere Mitglieder über die Dienste senden. Diese Informationen ermöglichen es Mailchimp, den Inhalt und den Betrieb der Dienste zu verbessern und die Recherche und Analyse der Dienste zu erleichtern.

(iii) Informationen, die Mailchimp aus anderen Quellen sammelt: Von Zeit zu Zeit kann Mailchimp Informationen von Drittanbietern über einen Kontakt oder Besucher erhalten, z. B. über soziale Medienplattformen und Drittanbieter von Daten. Mailchimp unternimmt Schritte, um sicherzustellen, dass solche Drittparteien rechtlich oder vertraglich dazu berechtigt sind, solche Informationen an uns weiterzugeben, und Mailchimp verwendet diese Informationen, um Mitgliedern, die die Funktion „Social Profile“ in ihren MailChimp-Konten aktiviert haben, öffentlich zugängliche Social Media-Informationen zur Verfügung zu stellen.

Cookies und Tracking-Technologien
Die Partner von Mailchimp und Mailchimp können verschiedene Technologien verwenden, um Informationen zu sammeln und zu speichern, wenn ein Kontakt mit der E-Mail-Kampagne oder dem verbundenen Geschäft eines Mitglieds interagiert. Dazu können Cookies und ähnliche Tracking-Technologien wie Pixel und Web Beacons gehören. Zum Beispiel verwendet Mailchimp Web Beacons in den E-Mails, die Mailchimps im Auftrag ihrer Mitglieder versendet. Wenn ein Kontakt die Kampagne eines Mitglieds empfängt und mit ihr kommuniziert, verfolgen Web Beacons bestimmte Verhaltensweisen, z. B. ob die über die MailChimp-Plattform gesendete E-Mail zugestellt und geöffnet wurde und ob Links in der E-Mail angeklickt wurden. Sie ermöglichen es Mailchimp auch, Informationen wie die IP-Adresse, den Browser, den E-Mail-Clienttyp und andere ähnliche Details des Kontakts zu erfassen. Mailchimp verwendet diese Informationen, um die Leistung der E-Mail-Kampagnen ihrer Mitglieder zu messen und um Analysedaten bereitzustellen und die Effektivität von Mailchimp Services zu verbessern.

Kontakt- oder Besucherauswahl und Opt-Outs

Kontakte und Besucher, die sich für Mailchimp-Marketing-E-Mails entschieden haben, können den Erhalt von Marketing-E-Mails von Mailchimp jederzeit durch Klicken auf den Link „Abbestellen“ am Ende der Marketing-Nachrichten von Mailchimp widerrufen.

Mailchimp ist in den Vereinigten Staaten tätig
Die Server und Büros von Mailchimp befinden sich in den Vereinigten Staaten, daher können die Informationen von Kontekten und Besuchern in die USA übertragen, dort gespeichert oder verarbeitet werden. Auch wenn Datensicherung, Datenschutz und andere Gesetze in den USA möglicherweise nicht so umfassend sind wie in den Ländern von Kontakten und Besuchern, unternimmt Mailchimp viele Schritte, um die Privatsphäre von Kontakten und Besuchern zu schützen und unseren Mitgliedern eine Datenverarbeitungsvereinbarung anzubieten.

(ii) Datenübertragungen von der Schweiz oder der EU in die Vereinigten Staaten
MailChimp beteiligt sich und ist nach EU-U.S. Privacy Shield Framework und dem Swiss-US Privacy Shield-Framework zur Einhaltung zertifiziert. Mailchimp verpflichtet sich, alle persönlichen Informationen, die von den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) bzw. der Schweiz erhalten werden, in Abhängigkeit von den einzelnen Datenschutzgrundsätzen zu den jeweiligen Prinzipien des Frameworks zu behandeln.

Die vollständigen Datenschutzrichtlinien von Mailchimp können auf Englisch hier eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/privacy/

 


Mit wem wir Ihre Daten teilen

Standardmäßig teilt WordPress keine persönlichen Daten mit irgendjemandem. Hinweis: Unsere vollständigen Datenschutzbestimmungen für die Nutzung der Framepool Website außerhalb von http://blog.framepool.com sind unter https://footage.framepool.com/de/privacy/ auf Deutsch abrufbar

Wie lange wir Ihre Daten behalten

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, bleiben der Kommentar und seine Metadaten unbegrenzt erhalten. Auf diese Weise können wir automatisch Folgekommentare erkennen und genehmigen, anstatt sie in einer Moderationswarteschlange abzulegen.

Für Nutzer, die sich auf unserer Website registrieren (falls vorhanden), speichern wir auch die persönlichen Informationen, die sie in ihrem Nutzerprofil bereitstellen. Alle Benutzer können ihre persönlichen Daten jederzeit sehen, bearbeiten oder löschen (außer sie können ihren Benutzernamen nicht ändern). Website-Administratoren können diese Informationen ebenfalls anzeigen und bearbeiten.

Welche Rechte haben Sie über Ihre Daten?
Wenn Sie ein Konto auf dieser Website haben oder Kommentare hinterlassen haben, können Sie eine exportierte Datei der persönlichen Daten anfordern, die wir über Sie gespeichert haben, einschließlich aller Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Sie können auch verlangen, dass wir persönliche Daten löschen, die wir über Sie gespeichert haben. Ausgenommen hiervon sind Daten, die wir zu administrativen, rechtlichen oder sicherheitsrelevanten Zwecken speichern müssen.

Wohin wir Ihre Daten senden

Besucherkommentare können über einen automatisierten Spam-Erkennungsdienst überprüft werden.

Ihre Kontaktinformationen

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Susanne Lehnert
Framepool RS GmbH
Infanteriestr. 11
80797 München
Deutschland

Telefon: +49 (0) 89-307 648 60
E-Mail: datenschutz@framepool.com
Webseite: www.framepool.com

Jede betroffene Person kann sich jederzeit direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden mit allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz.


Wie wir Ihre Daten schützen

Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.


Teile dieser Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator von den Datenschutzbeauftragten in Kooperation mit der RC GmbH, die gebrauchte Notebooks wiederverwertet und den Filesharing Rechtsanwälten von WBS-LAW erstellt sowie eine Übersetzung der durch den eingebauten WordPress Privacy Generator erstellten Textes.

Datenschutzerklärung und Einwilligungen

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle
  • 2. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung
  • 3. Verarbeitung personenbezogener Daten
  • 4. Erhebung von Zugriffsdaten
  • 5. Cookies & Reichweitenmessung
  • 6. Google Analytics
  • 7. Google-Re/Marketing-Services
  • 8. Facebook Social Plugins
  • 9. Facebook Remarketing
  • 10. Newsletter
  • 11. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
  • 12. Rechte der Nutzer und Löschung
  • 13. Änderungen der Datenschutzerklärung

 

1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung (u.a. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie Einholung von Einwilligungen) von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als "Onlineangebot" oder "Website") auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

 

Anbieter des Onlineangebotes und die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle ist [company_name], Inhaber: [company_owner], [adress_street], [adress_zip_location] (nachfolgend bezeichnet als "AnbieterIn", "wir" oder "uns"). Für die Kontaktmöglichkeiten verweisen wir auf unser Impressum

 

Der Begriff "Nutzer" umfasst alle Kunden und Besucher unseres Onlineangebotes. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. "Nutzer" sind geschlechtsneutral zu verstehen.

 

2. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen entsprechend den Geboten der Datensparsamkeit- und Datenvermeidung. Das bedeutet die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis, insbesondere wenn die Daten zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben sind oder beim Vorliegen einer Einwilligung verarbeitet.

 

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

 

Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als "Dritt-Anbieter") eingesetzt werden und deren genannter Sitz im Ausland ist, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Dritt-Anbieter stattfindet. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, einer Einwilligung der Nutzer oder spezieller Vertragsklauseln, die eine gesetzlich vorausgesetzte Sicherheit der Daten gewährleisten.

 

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten werden, neben den ausdrücklich in dieser Datenschutzerklärung genannten Verwendung, für die folgenden Zwecke auf Grundlage gesetzlicher Erlaubnisse oder Einwilligungen der Nutzer verarbeitet:

- Die Zurverfügungstellung, Ausführung, Pflege, Optimierung und Sicherung unserer Dienste-, Service- und Nutzerleistungen;

- Die Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und technischen Supports.

 

Wir übermitteln die Daten der Nutzer an Dritte nur, wenn dies für Abrechnungszwecke notwendig ist (z.B. an einen Zahlungsdienstleister) oder für andere Zwecke, wenn diese notwendig sind, um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Nutzern zu erfüllen (z.B. Adressmitteilung an Lieferanten).

 

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder Email) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sofern sie ihren Verwendungszweck erfüllt haben und der Löschung keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

4. Erhebung von Zugriffsdaten

Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

 

Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 

5. Cookies & Reichweitenmessung

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.

 

Die Betrachtung dieses Onlineangebotes ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

 

Es besteht die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ zu verwalten.

 

6. Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

 

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

 

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners ("Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner"), http://www.google.com/policies/technologies/ads ("Datennutzung zu Werbezwecken"), http://www.google.de/settings/ads ("Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden") und http://www.google.com/ads/preferences ("Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt").

 

7. Google-Re/Marketing-Services

Wir nutzen die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz "Google-Marketing-Services") der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ("Google").

 

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom "Remarketing". Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden in die Website sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Diese vorstehend genannten Informationen können auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

 

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von "DoubleClick" über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

 

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm "Google AdWords". Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes "Conversion-Cookie". Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

 

Wir binden auf Grundlage des Google-Marketing-Services "DoubleClick" Werbeanzeigen Dritter ein. DoubleClick verwendet Cookies, mit dem Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

 

Wir binden ferner auf Grundlage des Google-Marketing-Services "AdSense" Werbeanzeigen Dritter ein. AdSense verwendet Cookies, mit dem Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

 

Ein weiterer von uns genutzter Google-Marketing-Service ist der "Google Tag Manager", mit dessen Hilfe weitere Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website eingebunden werden können (z.B. "AdWords", "DoubleClick" oder "Google Analytics").

 

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar.

 

Wenn Sie der Erfassung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

 

8. Facebook Social Plugins

Unser Onlineangebot verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes "f" auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem "Daumen hoch"-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

 

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

 

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

 

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

 

9. Facebook Remarketing

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), eingesetzt. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. "Facebook-Ads" zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook -Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Das heißt, mit Hilfe des Facebook -Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

 

Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und können auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

 

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder den Widerspruch über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklären. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

 

10. Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

 

Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend "Newsletter") nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter folgende Informationen: unsere Produkte, Angebote, Aktionen und unser Unternehmen.

 

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

 

Versanddienstleister: Der Versand der Newsletter erfolgt mittels von "[newsletter_service]" (nachfolgend bezeichnet als "Versanddienstleister"). Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: [newsletter_service_privacy_policy].

 

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern des Versanddienstleisters gespeichert. Der Versanddienstleister verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

 

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.

 

Statistische Erhebung und Analysen - Die Newsletter enthalten einen sog. "web-beacon", d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

 

Kündigung/Widerruf - Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand durch den Versanddienstleister und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes durch den Versanddienstleister oder die statistische Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

 

11. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte oder Dienste von Dritt-Anbietern, wie zum Beispiel Stadtpläne oder Schriftarten von anderen Webseiten eingebunden werden. Die Einbindung von Inhalten der Dritt-Anbieter setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir werden diese Inhalte möglichst datensparsam und datenvermeidend einsetzen sowie im Hinblick auf die Datensicherheit zuverlässige Dritt-Anbieter wählen.

 

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Dritt-Anbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

 

- Externe Schriftarten von Google, Inc., https://www.google.com/fonts ("Google Fonts"). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

 

- Landkarten des Dienstes "Google Maps" des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

 

- Videos der Plattform "YouTube" des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

 

12. Rechte der Nutzer und Löschung von Daten

Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden.

Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht, im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

13. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

 

Stand: 14.11.2018