Mit dem Kometen ISON, der kurz nach Heilig Abend die Erde passieren wird, haben wir dieses Jahr einen richtigen Weihnachtsstern zu bewundern! Der wurde im September 2012 entdeckt und wird von Dezember bis Mitte Januar 2014 am Nachthimmel auch mit dem bloßen Auge zu sehen. Am 26. und 27. Dezember erreicht er die größte Annäherung an die Erde – also noch rechtzeitig zum zweiten Weihnachtsfeiertag.

Sternenkundige und Hobby-Astronomen stellen sich schon jetzt auf eine „beachtliche und sensationelle Show“ ein. Bereits seit letztem Jahr wird der Komet gespannt erwartet – noch ist jedoch nicht ganz klar, was genau mit dem Kometen nach der Annäherung an die Sonne passieren wird. Um seinen Weg durch unser Sonnensystem besser nachvollziehen zu können, wurden einige Animationen angefertigt – eine der schönsten haben wir für Euch ausgesucht. Hier könnt Ihr den Weg des Kometen gut erkennen. Das Wichtigste jedoch: Haltet gut die Augen auf, damit Ihr ihn auch „in echt“ seht!

Wer sich intensiver darauf vorbereiten möchte, findet bei Framepool selbstverständlich noch weitere Animationen zur Flugbahn des Kometen – wie auch viele andere Computer-Animationen… Viel Spaß beim Staunen!