Zahlreiche Initiativen und Vereinigungen der - und Werbebranche in und den haben sich dem Thema der emissionsreduzierten verschrieben. Die Nutzung von trägt dazu bei, Emissionen bei der zu verringern. UK hat kürzlich einen Video Clip zum Klimawandel mit Framepool Stock Footage produziert. Framepool startet weltweit die Initiative The Green Cart – Videoclips online lizenzieren und der helfen.

CO2-Fußabdruck bei der Filmproduktion

Reisen und Transporte zu Drehorten, Flugaufnahmen oder hoher Strom- und Energieverbrauch am Set – während der Produktionsphase eines Films entstehen enorme Mengen an CO2, die der Umwelt schaden. So erzeugt beispielsweise eine Flugreise von Berlin nach Sydney und zurück einen CO2-Ausstoß von fast 15 t pro Person. Das ist mehr, als ein Deutscher sonst übers Jahr produziert. Ein zwei-stündiger Hubschrauberflug mit 4 Personen und einer an Bord schlägt mit etwa 300 kg CO2 zu Buche. Die Online-Lizenzierung von Footage benötigt dagegen nur wenige Klicks am Computer und erzeugt ganze 6 Gramm CO2 pro Auftrag!

Green Producing von Film und Video

Bereits jetzt existieren in Europa und den USA zahlreiche Initiativen und Vereinigungen der Film- und Werbebranche, die sich dem Thema der emissionsreduzierten Produktion verschrieben haben. Namhafte Sender, wie etwa die BBC, und große Agenturen wie BBDO arbeiten schon mit eigenen CO2-Kalkulations-Systemen. Wir von Framepool tragen mit unserem Footage-Angebot ebenfalls dazu bei, emissionsarme Projekte zu ermöglichen.

Die Vorzüge von hochwertigem Stock Footage

Greenpeace UK hat kürzlich den Clip FIGHT BREAKS OUT IN EU PARLIAMENT mit Framepool Stock Footage produziert.

Die Verwendung von Footage hilft, eine Filmproduktion klimaschonender, umweltfreundlicher und ökonomischer zu gestalten. Allein die Nutzung einer bereits gedrehten Flugaufnahme erspart der Umwelt eine Unmenge von CO2. Das geht nicht auf Kosten der Qualität. Die ganze Welt ist heute auf Film, in bis -Auflösung verfügbar – zumeist in Aufnahmen, die noch nie in Filmen genutzt wurden.

Viele der Lizenzpartner von Framepool sind Naturfilmer, die ganz besonders auf CO2-neutrales Arbeiten achten. Die Weiterverwertung ihrer Bilder hilft, genau diejenigen Habitate zu schützen, denen wir atemberaubende Tiereinstellungen verdanken. Wenn diese faszinierende Umwelt erhalten bleiben soll, müssen wir handeln!

Wir wollen dazu beitragen, die Treibhausgas-Emissionen zu senken. Eine Verantwortung für die Zukunft, die mit vielen kleinen Schritten wahrgenommen werden kann. The green Cart ist ein solcher kleiner Schritt.

Mehr unter: www.framepool.com/de/green-cart

Errechnen Sie Ihre Carbon Film Quote online mit dem Commercial Movie Calculator.

Vereinigungen und Initativen weltweit:

ECOPROD, France
Environmental Media Association, USA
Association of Independent Commercial Producers, USA
Center for Social Media, USA

Mehr über den BBC carbon calculator auf der Seite der BBC.
Mehr zur CO2-Initiative von BDDO und Universitäts Programmen.

SB